Ukrainisches Kriegsschiff wechselt die Flagge

Ukrainisches Kriegsschiff wechselt die Flagge

Alles Schall und Rauch: Sonntag, 2. März 2014 , von Freeman um 07:00

Was ich bereits berichtet habe hat sich nun bestätigt. Das Flaggschiff der ukrainischen Marine, die Hetman Sahaidachny, hat sich geweigert die Befehle des Nazi-Regime in Kiew zu befolgen und hat die Seiten gewechselt. Sie haben die russische Marinefahne gehisst, nach dem die Mannschaft über den illegalen Nazi-Putsch in Kiew erfuhr. Das Kriegsschiff hatte an einem NATO-Manöver im Golf von Aden teilgenommen. „Das Flaggschiff der ukrainischen Marine, die Hetman Sahaidachny, ist heute auf unsere Seite gewechselt. Es hat die St. Andreas-Flagge aufgezogen,“ sagte Senator Igor Morozov, ein Mitglied des Komitees für Internationale Angelegenheiten in Moskau.

Er sagte, das Schiff sei auf den Weg zurück vom Mittelmeer ins Schwarze Meer. „Die Mannschaft hat den Befehl des amtierenden Präsidenten und Oberbefehlshaber der ukrainischen Streitkräfte, Wiktor Janukowytsch befolgt,“ fügte er hinzu.

Dieser sehr aussergewöhnliche und bezeichnende Schritt kam nach dem das gesamte Kommando der ukrainischen Marine am Freitag zurückgetreten ist. Der selbsternannte Führer des Nazi-Regimes in Kiew, Aleksandr Turchinov, machte daraufhin Konteradmiral Denis Berezovsky zum neuen Chef der Marine.

Der illegale Premierminister des Regimes, Arseniy Yatsenyuk, hat den türkischen Premierminister Recep Erdogan gebeten, das Schiff nicht durch den Bosporus ins Schwarze Meer fahren zu lassen. Er sagte, der Kommandant des ukrainischen Verbandes, Konteradmiral Andrey Tarasov hätte die Befehle aus Kiew verweigert.

Die Hetman Sahaidachny soll nach Sewastopol auf der Krim zurückkehren, nach dem sie an einer gemeinsamen Antipiraten-Operation mit der NATO und EU ab dem Horn von Afrika teilgenommen hat. Am 26. Februar durchfuhr das Schiff den Suezkanal ins Mittelmeer und soll in den nächsten Tagen im Heimathafen ankommen.

Was ist das für ein vom Westen an die Macht gebrachtes illegales Regime, wenn das Militär es nicht anerkennt und die Befehle nicht befolgt? Eine riesen Ohrfeige für die USA, EU und NATO. Ist doch lächerlich, sich eine Regierung zu nennen die kein Militär hat und Polizei auch nicht. Das Nazi-Regime in Kiew hat nur Schlägertruppen unter ihrem Befehl. Das soll ein demokratischer Wandel sein? Wann wachen die Menschen endlich auf und erkennen was für eine Farce hier abläuft.

viaAlles Schall und Rauch: Ukrainisches Kriegsschiff wechselt die Flagge.