Georgia Guidestones: Der neue Würfel ist wieder weg!

Georgia Guidestones: Der neue Stein ist wieder weg!

01. Oktober 2014 Rin in die Kartoffeln – raus aus die Kartoffeln? Der ominöse kleine Steinwürfel, der vor kurzem in eine Lücke der Georgia Guidestones eingefügt wurde, ist nun wieder entfernt worden. Ein Trupp Handwerker kam an und legte eine lange Leiter an, klopfte den Steinwürfel dort oben raus und warf ihn herunter. Erstaunlicherweise stehen da noch andere Zahlen und Buchstaben drauf …

Vor nicht ganz zwei Wochen war entdeckt worden, daß ein steinerner Würfel mit den Zahlen 20 und 14 in eine schon lange bestehende Aussparung eingefügt wurde. Nun ist er genauso rätselhaft, wie er eingefügt wurde, wieder herausgenommen worden, nur diesmal öffentlich. Einige Leute waren bei der ganzen Aktion zugegen und eine Frau hat ein Handy Video von der ganzen Aktion gedreht. Warum sie das Video hochkant gedreht hat, weiß der heilige Heinrich, aber zumindest hat sie gefilmt und wir können uns das Spektakel ansehen:

Die Anwesenheit eines Polizisten, die vollkommen selbstsichere Art der Leute, die den Stein herunterholen und die Steinmetzwerkzeuge des Mannes, der den Würfel dann zerspleißt machen klar, hier sind nicht irgendwelche Freaks angereist, die einfach den Stein da runterholen, sondern das war eine beauftragte Arbeit. Bekanntermaßen ist das Monument mit Überwachungskameras bestückt. Man könnte kaum am hellichten Tage eine solche Aktion unbemerkt machen. Allerdings ist auch ziemlich sicher davon auszugehen, daß das Anbringen des Würfels eine Auftragsarbeit der Eigentümer war.

Da stellt sich natürlich die Frage: Warum ist das Einfügen des Steins wieder rückgängig gemacht worden? Und warum wurde er zerstört? Planänderung? Haben wir Aufschub bekommen? Wurden Pläne durchkreuzt? Wollte man nr mal schauen, ob das Ganze zur Kenntnis genommen wird? Warum wurde der Würfel anschließend zerstört – vor laufenden Handykameras? Warum wurden die Splitter an die Umstehenden verteilt? Irgendwie haftet der Szene so etwas an, wie eine Kapitulation. Aber daran mag man nicht so recht glauben.

In den Würfel war weit mehr als nur 20 und 14 eingemeißelt. Es kommen noch eine 8, die 16, MM und JAM als Zeichen auf den anderen Seiten des Würfels dazu.
Was haben diese Zahlen und Buchstaben zu bedeuten? Welchen Reim soll man sich auf die ganze Aktion machen?


Nun ist die alte Lücke wieder da. Ob irgendwann ein neuer Stein eingesetzt wird?

http://quer-denken.tv/index.php/866-georgia-guidestones-der-neue-stein-ist-wieder-weg

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s