Russland erlaubt den Bürgern das Tragen von Waffen

Russland erlaubt den Bürgern das Tragen von Waffen

Mittwoch, 19. November 2014 , von Freeman um 12:00

Da musste ich echt staunen als ich die Meldung las, die russische Regierung hat seinen Staatsbürgern das Tragen von Schusswaffen „zur Selbstverteidigung“ genehmigt. Das geht aus einem am Dienstag in Moskau veröffentlich Regierungsbeschluss hervor. Bislang durften Russen, die einen Waffenschein hatten, ihre Waffen nur während der Jagd, bei Sportveranstaltungen oder bei Schiessübungen tragen. Ein toller Vertrauensbeweis der russischen Regierung gegenüber den Staatsbürgern.  Weiterlesen

Werbeanzeigen