Russland und China sollten auf höchster Alarmbereitschaft agieren

Wie wird das neue Jahr?

Dr. Paul Craig Roberts 02.01.2015

Der Konflikt, den Washington zwischen dem Westen und Russland/China angezettelt hat, ist rücksichtslos und verantwortungslos und könnte zu einem Atomkrieg führen. Washington jedenfalls bereitet sich seit der Amtszeit von George W. Bush auf einen Atomkrieg vor. Um einen atomaren Erstschlag durchführen zu können, hat Washington auch seine Militärdoktrin überarbeitet. Der ABM-Vertrag ging über Bord, damit Washington Raketenabwehrsysteme bauen und in Stellung gehen kann. Sinn und Zweck dieser Systeme ist es, nach einem Erstschlag zu verhindern, dass der Gegner Vergeltungsmaßnahmen durchführen kann. Entlang der russischen Grenze zieht Washington Truppen zusammen, während gleichzeitig die Regierung in Moskau mithilfe falscher Vorwürfe dämonisiert wird.  Weiterlesen

Werbeanzeigen

Obama verschärft Sanktionen gegen Nordkorea

USA: Obama verschärft Sanktionen gegen Nordkorea

Die US-Regierung bleibt bei ihrer Darstellung, dass Nordkorea hinter einer Cyber-Attacke auf Sony steckt. Erst vor wenigen Tagen hatte eine US-Sicherheitsfirma festgestellt, dass sie trotz intensiver Untersuchungen keinen Hinweis auf die Nordkoraner habe. Doch das FBI bleibt bei seiner Darstellung, die nun die Grundlage für neue Sanktionen gegen Nordkorea bietet. US-Präsident Barack Obama hat eine Verschärfung der amerikanischen Nordkorea-Sanktionen angeordnet. Der Grund ist eine Cyberattacke gegen das Sony-Filmstudio. Die Nordkoreaner sollen die Firma wegen des Film “The Interview” verübt haben. Weiterlesen