Ulrike Herrmann zur Griechenlandkrise

Zur Griechenlandkrise l Wirtschaftsredakteurin der TAZ Ulrike Herrmann l Radio F.R.E.I.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Ulrike Herrmann zur Griechenlandkrise

  1. trotz eigener not helfen die griechen den flüchtlingen: ganz europa schimpft auf die faulen griechen und spricht von den milliardengeschenken, die griechenland angeblich bekommt, aber viele griechen kämpfen längst gegen eine ganz andere humanitäre katastrophe. in der ägäis treffen jede woche tausende flüchtlinge ein, die versorgt werden müssen. in den ersten monaten dieses jahres kamen bereits mehr als 60.000 flüchtlinge nach griechenland. sie alle brauchen etwas zu essen, medizinische versorgung und ein dach über dem kopf. aber die griechische bevölkerung selbst ist von der krise schwer getroffen, jeder dritte hat keine arbeit.
    https://campogeno.wordpress.com/2015/07/09/griechenland-solidaritat-mit-verzweifelten-fluchtlingen/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s