NATO-Luftwaffenbasis in Türkei ohne Strom

Strom zur Incirlik-Basis immer noch abgestellt

Mittwoch, 20. Juli 2016 , von Freeman um 12:05

Wisst ihr, dass der Strom zur NATO-Luftwaffenbasis von Incirlik nicht nur Freitagnacht vom Erdogan-Regime abgestellt wurde, sondern bis heute vier Tage später immer noch gekappt ist? Das Pentagon verkündete, es hat den Betrieb der Basis bisher mit Stromgeneratoren aufrecht erhalten können, aber warnt, es wird schwierig werden, es unbegrenzt zu tun. Der Diesel für die Generatoren kann wohl von aussen hergebracht werden, aber es wird dann zu teuer und zu aufwendig werden, die Luftangriffe gegen die ISIS aufrecht zu erhalten, heisst es. Das Pentagon versuchte bisher ohne grosses Aufsehen die Türken zu zwingen, den Strom wieder einzuschalten. „Wenn sie es nicht machen, dann kann man mit Sicherheit sagen, es wird ein einschränkender Faktor„, was die Operationen der Basis betrifft, sagte Peter Cook, der Pressesprecher des Pentagon.

Die Türken haben noch keine deutliche Begründung gegeben, warum sie den Strom zur Incirlik-Basis ursprünglich abgestellt haben und seit Tagen abgestellt lassen. Offensichtlich wollen sie damit zeigen, die Amerikaner und die NATO sind von der Türkei abhängig und können so Druck ausüben. Zum Beispiel, um Fetullah Gülen auszuliefern. Mal schauen ob sich Washington erpressen lässt.

Mein Kommentar dazu: Hoffentlich brauchen die gelagerten 90 „heissen“ Atombomben keinen Strom für die „gekühlte“ Aufbewahrung.

 
Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Strom zur Incirlik-Basis immer noch abgestellt http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2016/07/strom-zur-incirlik-basis-immer-noch.html#ixzz4F1cQqoks

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s