Ein Tesla Roadster auf dem Weg zum Mars?

Ein Tesla Roadster ist auf dem Weg zum Mars

Dienstag, 6. Februar 2018 , von Freeman um 23:00

Die Falcon Heavy von SpaceX ist am Dienstag um 15:45 Uhr Lokalzeit erfolgreich von Cape Canaveral, Florida abgehoben und auf dem Weg zum Mars gestartet. Es handelt sich um einen Testflug der stärksten Rakete der Welt. Mit der Fähigkeit, fast 64 Tonnen in den Orbit zu heben – eine Masse, die grösser ist als ein mit Passagieren, Besatzung, Gepäck und Treibstoff beladene Boeing 737 – kann Falcon Heavy mehr als die doppelte Nutzlast des nächst stärksten Rakete, die Delta IV Heavy, zu einem Drittel der Kosten (90 Mio Dollar) in den Weltraum bringen. 

Falcon Heavy stützt sich auf das bewährte Erbe und die Zuverlässigkeit von Falcon 9. Seine erste Stufe besteht aus drei neunkernigen Falcon 9-Kernen, deren 27 Merlin-Triebwerke zusammen mehr als 5 Millionen Pfund Schub beim Abheben erzeugen, was ungefähr die Schubkraft von achtzehn Boeing 747 entspricht. Nur die Mondrakete Saturn V, die zuletzt 1973 geflogen wurde, lieferte mehr Nutzlast in den Orbit. Falcon Heavy wurde von Anfang an entwickelt, um Menschen in den Weltraum zu befördern, und stellt die Möglichkeit wieder her, Missionen mit Crew auf den Mond oder Mars zu fliegen.

Bemerkenswert ist die Eigenschaft dieses neuen Systems, zwei Booster landen selbständig auf der Erde am Startplatz und die 1. Stufe auf einer Plattform auf dem Meer, um wiederverwendet zu werden. Das verringert die Kosten.

Als Spass und auch Werbung hat Elson Musk seinen Tesla Roadster in den Weltraum auf dem Weg zum Mars geschossen. Am Steuer sitzt ein Dummy mit dem brandneuen SpaceX-Raumanzug.

Hier die Aufzeichnung des Start:

Meine Gratulation an SpaceX für den gelungenen Start dieser beeindruckenden Rakete!

Jetzt ist der Tesla Roadster auf dem Weg zum Mars … und wird unsere Sonne für die nächsten 1 Milliarde Jahre umkreisen!

Damit steht dem Plan nichts mehr im Weg, bald zwei zahlende Kunden rund um den Mond zu fliegen und den Raumfahrt-Tourismus zu eröffnen. Dieser Service zusätzlich zur Hauptfunktion der Rakete, schwere Satelliten in die Erdumlauf zu bringen und Fracht und Astronauten in Richtung Mond und Mars.

Hier kann man den Weiterflug live mitverfolgen und „Starman“ im Roadster beobachten:

—————-

PS: Die erste Stufe ist nicht wie vorgesehen auf der schwimmenden Plattform gelandet, sondern 100 Meter daneben ins Meer gefallen.

—————-
Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Ein Tesla Roadster ist auf dem Weg zum Mars http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2018/02/ein-teslar-roadster-ist-auf-dem-weg-zum.html#ixzz571sZVaR0


Falcon Heavy Test Flight


Starman Replay – Join SpaceX Falcon Heavy Starman Views From Space


Live Views of Starman

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s