16 Jahre 9/11 mit Robert Stein und Frank Stoner

NuoViso LIVE #7 – „Stone & Stoner“ 16 Jahre 9/11 mit Robert Stein und Frank Stoner

Advertisements

Wieder bricht ein brennendes Hochhaus nicht zusammen

Wieder bricht ein brennendes Hochhaus nicht zusammen

Mittwoch, 14. Juni 2017 , von Freeman um 09:00

Am Dienstagabend ereignete sich ein Grossbrand in London. Ein 27-stöckiger Wohnturm mit 120 Wohnungen stand innerhalb von nur 15 Minuten komplett in Flammen. Es werden dutzende Tote unter den Bewohnern vermutet. Eingeschlossene Menschen sprangen aus den Fenstern während andere mit zusammengeknüpften Bettlacken sich abseilten. Insgesamt befanden sich 600 Bewohner im Grenfell Tower an der Latimer Road im Stadtteil Notting Hill. Es sollen angeblich sogar Kinder aus den Fenstern geworfen worden sein mit dem Schrei der Eltern, „rettet meine Kinder!“  Weiterlesen

Zum 15. Jahrestag von 9/11

Zum 15. Jahrestag von 9/11

Freitag, 9. September 2016 , von Freeman um 08:46

Jeder der alt genug ist weiss, wo er am 11. September 2001 war, als man die Nachricht über den Einschlag eines Flugzeug in den World Trade Center zum ersten mal hörte. Es war 14:48 Uhr, ich sass in meinem Büro am Computer und im Hintergrund lief CNN, wie ich meistens einen Nachrichtensender eingeschaltet hatte. Plötzlich änderte sich der übliche Ton der Ansagerin und es kam die Eilmeldung, am World Trade Center in New York hätte sich ein Unglück ereignet. Man vermutet, ein Flugzeug wäre in einer der Türme reingekracht. CNN begann die ersten Live-Bilder aus Manhattan zu übertragen, über den Einschlag der 2 Minuten vorher um 14:46 Uhr unsere Zeit oder 8:46 Uhr Lokalzeit passiert war. Von da an liess ich alles liegen und stehen und wandte mich nur noch dem Fernseher zu.  Weiterlesen

Moussaoui und die Nummer von Blackwater

Moussaoui und die Nummer von Blackwater

Samstag, 30. Mai 2015 , von Freeman um 09:00

Zacarias Moussaoui, der sogenannte 20. Attentäter von 9/11, wurde wegen Mithilfe bei der Vorbereitung der Terroranschläge am 11. September 2001 in den USA angeklagt und im Mai 2006 zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Er ist die einzige Person, die je für die direkte Beteiligung an der Verschwörung verurteilt worden ist, am 11. September 2001 Flugzeuge zu entführen und sie in das World Trade Center und andere Ziele in den USA zu lenken. Osama Bin Laden wurde nie wegen 9/11 gesucht, angeklagt order in Abwesenheit verurteilt.  Weiterlesen