Wieder bricht ein brennendes Hochhaus nicht zusammen

Wieder bricht ein brennendes Hochhaus nicht zusammen

Mittwoch, 14. Juni 2017 , von Freeman um 09:00

Am Dienstagabend ereignete sich ein Grossbrand in London. Ein 27-stöckiger Wohnturm mit 120 Wohnungen stand innerhalb von nur 15 Minuten komplett in Flammen. Es werden dutzende Tote unter den Bewohnern vermutet. Eingeschlossene Menschen sprangen aus den Fenstern während andere mit zusammengeknüpften Bettlacken sich abseilten. Insgesamt befanden sich 600 Bewohner im Grenfell Tower an der Latimer Road im Stadtteil Notting Hill. Es sollen angeblich sogar Kinder aus den Fenstern geworfen worden sein mit dem Schrei der Eltern, „rettet meine Kinder!“  Weiterlesen