Israel unterstützt Ungarn gegen Soros

Israel unterstützt Ungarn gegen Soros

Donnerstag, 13. Juli 2017 , von Freeman um 17:00

Das zionistische Regime hat die Aussage des eigenen Botschafters in Ungarn zurückgezogen, indem dieser den ungarischen Premierminister Viktor Orbán dazu aufgerufen hat, die Plakatkampagne gegen George Soros zu beenden, da angeblich damit der „Antisemitismus“ in Ungarn gefördert wird. Die Plakate zeigen Soros als Staatsfeind mit der Aufforderung: „Lasst uns nicht erlauben das Soros zuletzt lacht„, wegen seinem Programm, Ungarn mit Migranten zu überfluten.  Weiterlesen

Zypern wird jetzt von Israel beschützt

Zypern wird jetzt von Israel beschützt

Mittwoch, 12. Juli 2017 , von Freeman um 08:00

Wenn ich wissen will, was die Zionisten machen, wie sie denken und was sie vorhaben, dann lese ich die israelischen Medien, denn die berichten offen über alles. In den westlichen kontrollierten Medien steht praktisch nichts über Israel, denn die Journalisten dürfen nichts schreiben, jedenfalls nichts kritisches. Wenn man es tut, wird man sofort von der „Lobby“ als Antisemit niedergemacht. Wie der israelische Jazz-Musiker Gilad Atzmon es treffend sagte: „Jewish power, as I define it, is the power to silence criticism of Jewish power“ oder auf Deutsch: „Jüdische Macht, so wie ich sie definiere, ist die Macht, Kritik an der jüdischen Macht zum Schweigen zu bringen.“  Weiterlesen