UFOs und Atomwaffen

UFOs und Atomwaffen – Unheimliche Begegnungen über Nuklearwaffendepots

Jetzt wird’s ernst: „Drohnen“ über Frankreichs Atomwaffenbasis

Jetzt wird’s ernst: „Drohnen“ über Frankreichs Atomwaffenbasis

Von Robert Fleischer Samstag, 31. Januar 2015 – 22:51 UhrFrankreich_Atom_Uboot

Die seit Monaten an­halt­ende UFO-Sich­tungs­welle über Frank­reichs Atom­an­lagen hat eine drama­tische Wen­dung genommen. Der Militärstützpunkt Île-Longue auf der bretonischen Halbinsel Crozon ist einer der wichtigsten Stützpfeiler der französischen Verteidigung. Er beherbergt 380 Atombomben, bestimmt für den Einsatz an Bord der vier „Triomphant“-Atom-U-Boote der französischen Marine, die ebenfalls dort stationiert sind. Alle Bomben zusammen bergen die 4000fache Detonationskraft der Hiroshima-Bombe. Der U-Boot-Stützpunkt Île-Longue ist von einer riesigen Flugverbotszone umgeben. Kurz gesagt: Weiterlesen