Deutsche Bank hält Derivate im Wert von fast 54 Billionen Euro

Das Offensichtliche bewusst ignorieren: Deutsche Bank hält Derivate im Wert von fast 54 Billionen Euro – das ist das 20-Fache des deutschen BIP

Tyler Durden 03.05.2014

Es ist wahrscheinlich eine gewaltige Ironie, dass, als wir das letzte Mal vor genau einem Jahr die Finanzsituation der Deutschen Bank genauer analysierten, die größte Bank Europas (nach Einschätzung einiger sogar die größte Bank der Welt) ihre Anleger mit einer Kapitalverwässerung (einer Kapitalerhöhung ohne Bezugsrechte) von zehn Prozentüberraschte. Warum wurde das Grundkapital erhöht, wo doch alles in Butter war, wie die Europäische Zentralbank (EZB) versprochen hatte?
Weiterlesen