ARD und ZDF – 400 Millionen Euro ohne System

400 Millionen Euro ohne System: Warum ARD und ZDF nicht einmal ihre IT im Griff haben

Markus Mähler 02.05.2016

Alarmstufe Rot bei den Öffentlich-Rechtlichen: Die Finanzkommission KEF schickte Wirtschaftsprüfer in die Sender. Sie untersuchten die IT-Systeme und fanden dort Chaos und Verschwendung. Man könnte hier pro Jahr 42,4 Millionen einsparen. Fazit: ARD und ZDF verwalten ihre Bits und Bytes wie eine Bananenrepublik. Jetzt soll gekürzt werden. ARD und ZDF haben schon eine Arbeitsgruppe gegründet. Sie findet gerade Gründe, warum das nicht geht.  Weiterlesen

Flüchtlinge – Erste Post kommt von der GEZ

GEZ mal ganz unbürokratisch: Flüchtlinge zahlen keinen Rundfunkbeitrag

Markus Mähler 17.09.2015

Das hat Deutschland noch nicht gesehen. Jetzt bremst das Berliner Parteien-Karussell seine Bürokraten aus: Der Beitragsservice von ARD und ZDF schickte Flüchtlingen Zwangsbescheide in die Sammelunterkünfte. Das war nicht nett und es hagelte Proteste. Ab sofort drückt auch die Ex-GEZ-Behörde bei Migranten beide Augen zu. Die müssen nicht mal auf das Schreiben antworten. Die Städte und Kommunen sind gerade im Flüchtlings-Stress: Wo bringen wir all die Asylbewerber unter, die da sind? Ganz zu schweigen von denen, die noch kommen. Wie versorgen wir alle, in welche Schulen gehen ihre Kinder? Auch ganz wichtig: Das Registrieren bitte nicht vergessen!  Weiterlesen