Die Russen helfen bei Waldbränden in der EU

Die Russen helfen bei Waldbränden in der EU

Samstag, 20. August 2016 , von Freeman um 08:00

Es ist interessant zu beobachten, wer beim Kampf gegen die Waldbrände in Südeuropa geholfen hat. Man würde meinen, die Mitgliedsländer der EU würden an vorderster Front die Brände im Norden Portugals, auf der Kanareninsel La Palma und in Südfrankreich bekämpfen. So ist es aber nicht. Ausgerechnet die „bösen“ Russen haben massgeblich mit dem Einsatz von zwei Löschflugzeugen die Flammen unter Kontrolle gebracht. Wo waren zum Beispiel die deutschen Einsatzkräfte, um ihren EU-Mitbürgern zu helfen? Nicht zu sehen gewesen. Man verbringt wohl die Ferien an den Stränden von Portugal, Spanien und Frankreich, aber mit den Waldbränden sollen die Einheimischen selber fertig werden.  Weiterlesen

Bundeswehr holt Flüchtlinge ab, Beamte organisieren den Familiennachzug

Immer mehr am Mittelmeer: Bundeswehr holt Flüchtlinge ab, Beamte organisieren in Nahost den Familiennachzug

Markus Mähler 08.08.2016

Die »Werra« sollte vor der libyschen Küste den Menschenschmuggel bekämpfen. Inzwischen rettet das Schiff der Bundeswehr Flüchtlinge und schippert sie nach Europa. Das freut Schmuggler, die ihre Menschenmassen bloß noch ins Wasser schieben müssen. Außerdem: Um den Familiennachzug unserer Asylbewerber zu beschleunigen, schickt die Bundesregierung laufend neue Beamte in den Nahen Osten.  Weiterlesen

Brexit – richtig oder falsch?

Brexit – richtig oder falsch?

24. JUNI 2016 AT 13:27

Harry-Potter-Autorin Rowling nennt es ein Monster. Das Referendum zum EU-Austritt spaltet das Inselvolk in zwei feindliche Lager. War die Ermordung von Jo Cox nur die Spitze des Eisbergs? Über Nacht wurden die Stimmen in den Urnen gezählt. 51,9% für den Austritt, 48,1% für den Verbleib.

Richtig oder falsch? Die Beinahe-Patt-Situation wirft Fragen auf:  Weiterlesen