Imam: Frauen sind selbst schuld an Sex-Attacken

Kölner Imam über vergewaltigte Frauen: »Sind selbst schuld an Sex-Attacken«

Markus Mähler 22.01.2016

»Wenn man so herumläuft, passieren eben solche Dinge«, predigt der Kölner Imam Abu-Yusuf. »So«, das heißt für den Salafisten: »halbnackt« und »parfümiert«. In Ordnung, dann sperren wir unsere Frauen demnächst auch in Stoffkäfige. Damit arabische Neubürger nicht mehr gemeinschaftlich auf Sex-Jagd gehen müssen. »Die Frauen tragen selbst Verantwortung für die Übergriffe, wenn sie halbnackt herumlaufen und sich parfümieren.« Das behauptet Imam Sami Abu-Yusuf beim russischen Sender REN TV. Der Kölner Salafist sprach auch mit der britischen Daily Mail: »Es ist nicht überraschend, dass die Männer sie angreifen wollten. [Wer sich so anzieht], gießt Öl ins Feuer.«  Weiterlesen

Werbeanzeigen

»Pierre den Vogel zeigen!«: PEGIDA in Wuppertal 14.03.2015

»Pierre den Vogel zeigen!«: PEGIDA macht mobil gegen Salafisten-Kundgebung in Wuppertal

Torben Grombery 06.03.2015

Die von vielen Medien nicht nur wegen interner Querelen bereits abgeschriebene PEGIDA-Bewegung wächst langsam und beharrlich zurück in die Aufmerksamkeit. Beim letzten Abendspaziergang in Dresden zählten die Veranstalter wieder mehr als 10 000 Teilnehmer. Jetzt rufen die PEGIDA-Organisatoren dazu auf, die Freiheit Deutschlands zunächst in Wuppertal zu verteidigen. Dort haben Salafisten eine Kundgebung angemeldet, zu der auch Pierre Vogel aufruft.  Weiterlesen