Russlandhetze in niederländischen Schulbüchern

Anti-russische Hetze in niederländischen Schulbüchern

Freitag, 26. Juni 2015 , von Freeman um 10:00

Als ich das erste Mal 1974 nach Amsterdam reiste, erlebte ich persönlich den Hass vieler Niederländer gegen Deutsche, obwohl ich kein Deutscher bin. In fast jedem Restaurant oder jeder Kneipe die ich besuchte, passierte die selbe diskriminierende Behandlung. Sobald das Personal hörte, ich spreche Deutsch, wurde meine Begleitung und ich nicht bedient. Man hat uns völlig ignoriert und mit bösen Blicken aufgefordert, das Lokal zu verlassen. Genau das Gegenteil habe ich in Russland erlebt. Obwohl Russland die grössten Opfer durch die Nazi-Kriegsmaschinerie erlitten hat, mit 27 Millionen Toten, wurde ich als Deutschsprechender immer sehr freundlich behandelt. Weiterlesen