Syrien ein zweites Libyen? – Zeit sich Assad anzuhören

Syrien ein zweites Libyen? – Zeit sich Assad anzuhören | 17.10.2016 | http://www.kla.tv/9176

Werbeanzeigen

Washington hat den Nahen und Mittleren Osten verloren

Jetzt hat Washington den Nahen und Mittleren Osten verloren

F. William Engdahl 21.09.2015

Allenfalls überraschend ist das Tempo der Ereignisse: Die verhängnisvolle Entscheidung der Bush-Regierung zur Invasion und Besetzung Afghanistans und später des Irak vom März 2003 liegt nur etwas mehr als ein Jahrzehnt zurück, und in dieser Zeit haben es die Vereinigten Staaten von Amerika geschafft, ihren strategischen Einfluss zu verspielen und alle Verbündeten im gesamten Nahen und Mittleren Osten zu verlieren. Nicht nur der schiitische Iran, der, wie Präsident Obama annimmt, mittlerweile Washington verpflichtet ist, sondern zum ersten Mal auch Saudi-Arabien und die arabischen Golfstaaten sowie Ägypten suchen neue Verbündete oder Kooperationspartner. Und die finden sie im Osten, nicht im Westen.  Weiterlesen

EU will Libyen wegen Flüchtlinge bombardieren

EU will Libyen wegen Flüchtlinge bombardieren

Dienstag, 12. Mai 2015 , von Freeman um 16:00

Am 24. April meldete ich, die EU hat den Schleppern den Krieg erklärt und deshalb Kriegsschiffe ins Mittelmeer geschickt. Ich stellte dann die Frage: „Was wollen denn die Kriegsschiffe im Mittelmeer machen? Die überfüllten Schiffe mit Flüchtlingen versenken, damit sie nicht an die EU-Grenze gelangen? Oder will man die Schiffe mit Gewalt zur Umkehr zwingen? Das soll die Lösung für die Flut an Flüchtlingen sein?“ Was ich eher rhetorisch gemeint habe, ist aber tatsächlich die Absicht der EU-Führung. Kaum zu fassen, denn die EU-Aussenbeauftragte Mogherini hat den UN-Sicherheitsrat um ein Mandat für einen Militäreinsatz gegen Schlepper gebeten. Sie will grünes Licht für die Beschiessung und Bombardierung der libyschen Häfen, wo sich angeblich die Schiffe der Schlepper aufhalten. Weiterlesen

Der Dritte Weltkrieg – Vorhersagen erfüllen sich

Der Dritte Weltkrieg – die Vorhersagen der Seher erfüllen sich

Peter Orzechowski 24.02.2015

Kämpfer der Terrormiliz »Islamischer Staat« haben sich nun auch in Libyen festgesetzt und wenden sich jetzt dem alten Kontinent zu. Dies meldeten die Nachrichtenagenturen am Wochenende. Was mich dabei besonders beunruhigt: Damit ist wieder eine der Vorhersagen zum Dritten Weltkrieg eingetreten.  Weiterlesen