Obama verschärft Sanktionen gegen Nordkorea

USA: Obama verschärft Sanktionen gegen Nordkorea

Die US-Regierung bleibt bei ihrer Darstellung, dass Nordkorea hinter einer Cyber-Attacke auf Sony steckt. Erst vor wenigen Tagen hatte eine US-Sicherheitsfirma festgestellt, dass sie trotz intensiver Untersuchungen keinen Hinweis auf die Nordkoraner habe. Doch das FBI bleibt bei seiner Darstellung, die nun die Grundlage für neue Sanktionen gegen Nordkorea bietet. US-Präsident Barack Obama hat eine Verschärfung der amerikanischen Nordkorea-Sanktionen angeordnet. Der Grund ist eine Cyberattacke gegen das Sony-Filmstudio. Die Nordkoreaner sollen die Firma wegen des Film “The Interview” verübt haben. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Blamage für Obama: Hacker-Spur führt zu Sony-Mitarbeiter

Blamage für Obama: Hacker-Spur führt zu Sony-Mitarbeiter, nicht Nordkorea

Im Hacking des Sony-Films The Interview hat eine Sicherheitsfirma dem FBI mitgeteilt, dass der Hacker vermutlich ein frustrierter Mitarbeiter von Sony ist und Nordkorea wohl nichts mit der Cyber-Attacke zu tun haben dürfte. Obama hatte Nordkorea bereits des Terrorismus verdächtigt.  Weiterlesen