Eurovosion Song Contest – Propagandamaschine gegen Rußland

Eurovosion Song Contest: vom System als Propagandamaschine gegen Rußland mißbraucht

15. Mai 2016 von QUERDENKEN-REDAKTION

Die Gesangsdarbietung ist mittelmäßig, nicht besonders schlecht, aber keinesfalls siegerverdächtig. Dennoch wurde die Ukrainerin Jamala zur Siegerin gekürt – übrigens direkt entgegengesetzt zur Publikumsgunst. Daß sie Siegerin werden würde, war vorher schon abzusehen. Die hübsche, junge Frau sang ein herzzerreißendes Lied über ihre Vorfahren, die Krim-Tartare, die unter Stalin von der Krim vertrieben oder getötet wurden. Damit war klar, daß damit Putin und Rußland heute gemeint waren. Das, was damit angedeutet werden sollte, war ebenso unfair, unsachlich und bösartig wie auch offensichtlich.

Weiterlesen

Wer hat den II. WK wirklich gewonnen?

Wer hat den II. WK wirklich gewonnen?

Freitag, 29. April 2016 , von Freeman um 08:00

Einer meiner grössten Leidenschaften ist die Geschichte. Egal ob die vor 2000 Jahren oder die des letzten Jahrhunderts. Die wirkliche und wahre Geschichte, nicht die, die uns in den Schulen, in den Universitäten und durch die Medien erzählt wird. Diese ist sowieso entweder lückenhaft oder einseitig oder völlig falsch. Denn, Geschichte besteht aus den Lügen, auf die sich die Historiker geeinigt haben. Heute will ich das Thema – Ende des II. Weltkriegs – behandeln, denn darüber gibt es die grössten Mythen und Märchen. Dabei will ich drei Abschnitte erklären. Wer hat den Krieg in Europa gewonnen? Weshalb kapitulierte das japanische Kaiserreich wirklich? Wieso kam es zum Kalten Krieg?  Weiterlesen