Guaido inszeniert einen Militärputsch in Venezuela

Guaido inszeniert einen Militärputsch in Venezuela

Dienstag, 30. April 2019 , von Freeman um 15:45

Der von Washington auserwählte „Interims-Präsident“ Juan Guaido hat zu einem Aufstand des venezolanischen Militärs in einem Video aufgerufen. Die Bilder wurden vor der Miranda Luftwaffenbasis von Caracas aufgenommen, wobei man einige Soldaten neben ihm stehen sieht. Der Moment ist gekommen, „um das Ende der Usurpation zu beginnen„, sagte Guaido in dem Video. Er meint damit Maduros Anmassung des Besitzes des Amtes des Präsidenten. Weiterlesen

Trump droht Russland – verschwindet aus Venezuela

Trump droht Russland – verschwindet aus Venezuela

Mittwoch, 27. März 2019 , von Freeman um 19:00

Bei einem Treffen mit Fabiana Rosales im Weissen Haus am Mittwoch, die Ehefrau von Juan Guaido, hat Trump gegenüber den anwesenden Reportern gesagt, „Russland muss aus Venezuela verschwinden“ sonst sind „alle Optionen offen„. Das heisst, Trump droht Russland mit einem Krieg wegen der Anwesenheit von russischen Personal in Venezuela. Mit dieser Aufforderung und Drohung ist mir endgültig klar, Trump und seine Schergen um ihn herum sind völlig geisteskrank und gehören in eine geschlossene Anstalt eingesperrt. Weiterlesen

Farage – Die Union ist blind was Spanien betrifft

Farage – Die Union ist blind was Spanien betrifft

Dienstag, 3. Oktober 2017 , von Freeman um 14:00

Der britische EU-Abgeordnete und der Motor des Brexit-Austiegs, Nigel Farage, hat am zweiten Tag nach der gewaltsamen und blutigen Niederschlagung des Referendum in Katalonien durch Schergen der spanischen Regierung, die EU-Kommission und speziell dessen Präsidenten Jean-Claude Juncker scharf kritisiert, weil von ihm kein „Pieps“ darüber zu hören ist. „Ich meine, die europäischen Staatsbürger, die welche irgendein Interesse an dem haben was hier passiert, müssen fassungslos sein, dass Herr Juncker für seinen einzigen Auftritt herkommt, zu der Strassburg-Session diese Woche, und es wird absolut keine Erwähnung der dramatischen Ereignisse die innerhalb eines Mitglieds der EU passiert sind gemacht, ein Staat der angeblich eine moderne Demokratie sein soll.  Weiterlesen

Not in Venezuela: Menschen schlachten Zootiere

Not in Venezuela: Menschen schlachten Zootiere

Michael Snyder 06.08.2016

Können Sie sich vorstellen, Zootiere zu schlachten und zu verzehren, wenn Ihr Hunger fast unerträglich wäre? Vielen Menschen erscheint diese Frage absurd, aber diese Dinge geschehen gegenwärtig in Venezuela. In dem schwer gebeutelten Land stellen sich Menschen bis zu zwölf Stunden in langen Schlangen vor den Einkaufsläden an, in der Hoffnung, dass noch Lebensmittel und andere wichtige Güter des täglichen Bedarfs zu kaufen sind, wenn sie endlich an der Reihe sind. Plünderungen und Raub sind an der Tagesordnung. Die amerikanische Wirtschaft ist zwar auch angeschlagen, aber angesichts des völligen wirtschaftlichen Zusammenbruchs, wie Venezuela ihn derzeit erlebt, sollten wir dankbar sein, dass die Lage bei uns noch besser ist.  Weiterlesen